Freitag, 16. Juni 2017

Es ist soweit

Hallo meine lieben, 

Es ist soweit. 

Ihr wollte bestimmt wissen was ich meine da ich bei meinem letzten Eintrag zwar eine Andeutung gemacht habe aber außer der Überschrift habe ich auch nicht mehr rein geschrieben. 

Ich bin seit längerem in einer Gruppe in Facebook die Urlaub gegen Hand heißt und bis jetzt gab es nie wirklich ein Angebot was mich angesprochen hat. 

Aber vor ca. 2 Wochen kam ein Angebot von einer Dame rein, welches mich sofort fasziniert hat. 

Die Dame hat jemanden gesucht der ihr bei ihren Hunden helfen kann. 

Okey ihr denkt euch jetzt was ist daran den bitte schön :`D 

Sie wohn in Finnland in Simo und sucht jemanden der ihr dort hilft bei den 53 Schlittenhunden. 

Ich glaube das erklärt alles. Ich habe ihr auch geschrieben und meine Hilfe Angeboten gegen eine Schlafplatz und Kost. Das bedeutete für mich ich muss nur den Flug finanzieren und das war es dann auch. 

Das war auf jeden Fall vor 2 Wochen. 

Ich sitze momentan im Flughafen in München und fliege morgen früh nach Stockholm und von dort weiter nach Lulea dort werde ich von der Dame abgeholt. 

Wie fühle ich mich momentan? 

Ein bisschen verwirrt aber auch aufgeregt, Angst ist leider auch dabei.... 

Am ende muss man immer noch sagen ich fliege gerade in ein fremdes Land zu einer fremden Familie und biete denen meine Hilfe an. Wenn mir dort was passieren sollte kann mir so schnell keiner Helfen. 
Ja klar ist dieser Gedanke ein bisschen übertrieben aber man sollte halt immer vorsichtig sein. 

Ich glaube das schlimmste ist momentan der Abschied von meinem Freund wir waren noch nie so lange voneinander entfernt wie es jetzt der Fall sein wird. 

Ich werde euch aber auf dem laufenden halten und immer wieder etwas schreiben wenn nicht sogar Bilder hochladen. Aber jetzt versuch ich erstmal zu schlafen für ein paar Stunden. 

P.S Ich liebe dich 

Sonntag, 11. Juni 2017

Urlaub gegen Hand

Hallo meine lieben, 
Falls es irgendwelche Leser gibt. 

Was ist in letzter Zeit passiert und wie geht es weiter ? 

Ich studiere momentan und habe leider auch nach dem 2ten Anlauf gemerkt das es einfach nichts für mich ist. 
Ich weiß nicht ob ihr das Gefühl kennt, aber ich habe dieses Gefühl das ich eigentlich nicht bereit bin. 

Ich bin nicht bereit alleine zu wohnen und zu studieren. Ich fühle mich überfordert von meiner Umwelt, von meiner Arbeit von allem irgendwie. 
Woran es liegt kann ich leider nicht sagen, vielleicht aber weil ich merke das ich einfach nicht in dieses System passe. 

Vielleicht weil ich lieber Reisen würde und mein leben leben will und nicht nur überleben will. 

Ich weiß es nicht.....

Samstag, 13. Mai 2017

Lernen, Arbeiten und was sonst ?

Ich habe heute etwas gelesen was ich gerne mit euch Teilen würde...

"Es ist ganz wichtig, der Person, die man ist, zu folge, auf seine Intuitionen und auch auf seine eigenen Bedürfnisse zu hören, die eigene Wünsche ernst zu nehmen. 
Es gibt Menschen, die existieren ohne zu leben. Seine Bedürfnisse bejahen bedeutet sich weigern, ein Leben ohne Leben zu führen. 
Ohne Glück, Befriedigung und Vergnügung geht es einfach nicht. "